Poetry Slam

"Der 10. Juli steht ganz unter dem Motto der Worte und der Dichtkunst. Bei diesem überaus erfolgreichen Kleinkunst-Format performen, lesen, sprechen, rappen namhafte Textdichterinnen und Textdichter mit kurzen eigenen Werken um die Gunst des Publikums, das die Siegerin oder den Sieger küren darf. Aber auch das kreative Auditorium ist eingeladen, sich mit dem „Vierzeiler des Abends“ einzubringen. Aber damit nicht genug: Der Event wird noch garniert mit musikalischen Gästen aus der Region. Das bunt-illustre Line-Up bilden neben Moderator Elias Raatz die Sprachakrobaten Hank M. Flemming, Marvin Suckut, Thorsten Fahrbach alias Jonas Pan, Philipp Stroh u.a."

Wir freuen uns auf:

  • Elias Raatz
  • Elias Raatz


    Der Moderator, Autor, Kulturschaffende und Medienwissenschaftler Elias Raatz wurde 1997 geboren und gilt als kreativer Tausendsassa. Schon als Kind hatte er im Gesicht immer ein so breites Lächeln, dass man ihn locker auf eine Zwiebackpackung hätte drucken können...

    Internet
  • Jonas pan
  • Jonas Pan


    Noch im letzten Jahrtausend geboren, präsentierte Jonas Pan seine Texte zunächst in der Waldorfschule tanzend und lernte parallel die Magie zu schätzen. Seine Initiativbewerbung bei Hogwarts scheitere trotz seines Titels zum deutschen Vizejugendmeister der Zauberkunst, weswegen er sich gezwungen sah, seine Talente auf die Magie der Worte zu transferieren.
    Jonas Pan steht mehr als sein halbes Leben auf der Bühne und vereint in verschriftlichten Gedankengängen seine persönlichen und künstlerischen Erfahrungen, die er über die Jahre sammeln durfte.

    Internet
  • Hank Flemming
  • Hank M. Flemming


    Mit dem Schreiben  begann er 2014 Texte auf Poetry Slams vorzutragen, nachdem er merkte, dass man dann keinen Eintritt zahlen muss und Freibier bekommt. Seitdem nahm er an diversen Poetry Slam-Meisterschaften und Best of Slams teil. 2017 z.B. war er Finalist bei den Landesmeisterschaften Baden-Württemberg, 2018 trat er bei den Landesmeisterschaften in seiner Heimat Sachsen an und wurde Vizemeister, 2019 schließlich Sächsischer Meister im Poery Slam.
    2019 wurde er mit dem Literaturförderpreis des Kulturraums Erzgebirge ausgezeichnet.
    Mittlerweile hat er über 400 Auftritte und Moderationen bei Poetry Slams, Science Slams, Theater- und Kleinkunstformaten auf dem Buckel und organisiert eigene Slams, moderiert diverse Kulturveranstaltungen, gibt seine Erfahrung in Workshops weiter.

    Internet
  • Marvin Suckut_c_Jakob Kielgaß
  • Marvin Suckut


    Die Karriere des gebürtigen Stuttgarters Marvin Suckut begann 2009 in Stuttgart bei den Baden-Württembergischen U20 Meisterschaften im Poetry Slam, welche er gewann.
    Seitdem kann er auf über 800 Auftritte bei Poetry Slams, Lesebühnen und andere Literaturveranstaltungen zurückblicken.
    Im Laufe der letzten Jahre konnte er über 300 Poetry Slams für sich entscheiden. Er wurde 2013 und 2014 Baden-Württembergischer Vize-Meister und stand 2016 im Finale der deutschsprachigen Meisterschaften in Stuttgart.

    Internet
  • Philipp Stroh
  • Philipp Stroh

    Philipp Stroh (Jahrgang '89) wuchs im Kreis Lörrach auf und lebt in Offenburg, seit er dort irgendwas mit Medien studierte. Seit 2015 tritt er regelmäßig als Sprachakrobat auf, 2016 erfolgte die erste Teilnahme an den deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften. Ob Lyrik, Prosa oder Stand-Up-Comedy – Philipp Stroh ist wie eine Schachtel Pralinen.

    Ansehen auf Youtube

    Instagram